Zum Inhalt springen

mitten im grünen, pardon, im zweiten

Eines der größten innerstädtischen Entwicklungsgebiete Wiens: Das Nordbahnviertel im zweiten Bezirk. Das Areal des Taborama ist Trendsetter und steht für das innovative, urbane Leben der Stadt. Es entwickelt sich eine hervorragende Infrastruktur mit allen sozialen Einrichtungen. Das aufstrebende Grätzel mit seinen modernen Büros, Schulen, Studien-Campus, Kindergärten und Gesundheitszentren bietet das volle Leben - und das alles in einer Wohngegend in verkehrsberuhigter Lage. Auf der anderen Seite: die Praterauen, die Donau, das Blau und das Grün. Ein riesiges Erholungsgebiet praktisch vor der Tür. Ein fortschrittlicher Stadtteil lädt zum Aufatmen ein.

IM PRATER BLÜHT ECHTE ERHOLUNG

Die Wiener Praterauen werden zurecht als Naturjuwel bezeichnet und leisten ihren Beitrag, dass Wien schon zum 10. Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt wurde. Nützen Sie die 6 km2 große „grüne Lunge“ der Stadt zum Aufatmen.

EINE G'SCHEITE GEGEND

Bildungscampus-Standorte wie die Wiener Volkshochschule, die Fachhochschule des bfi Wien, die Wirtschaftsuniversität und weitere geplante Projekte geben der Umgebung des Taborama ein intellektuelles Flair.

TABORAMA_Aussicht_Wien_2560-2-min.jpg

BESTENS VERNETZT

Perfekte Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, U1 und U2, Straßenbahnlinie 5 und O. Der Praterstern bietet weitere öffentliche Verkehrsanbindungen, sogar den Flughafen erreichen Sie von hier in 20 Minuten mit der S-Bahn. Die Lage des Taborama könnte nicht besser sein.

iStock-811259404-1-min.jpg
shutterstock_704630929-2-min.jpg

ALTE DONAU - NEUE IDEEN

Das von der EU und der Stadt Wien initiierte Projekt „Inte­gratives Gewässer­management LIFE+ Alte Donau“ gewährleistet ökologische Bewahrung der Flora und Fauna und beste Wasser­qualität unter anderem durch einen innovativen biologischen Bodenfilter.

BIN AUF DER INSEL

In nächster Nähe: Wiens belieb­testes Freizeitareal, die Donau­insel. Ein Freizeitparadies für Bootsfahrten, Radtouren, Schwim­men, Relaxen auf Liegewiesen und in vier öffentlichen Sommerbädern.

Infrastruktur im Überblick
Hausarzt:0,3 km
Supermarkt:0,1 km
Apotheke:0,7 km
Kindergarten:0,4 km
Volksschule:0,4 km
Mittelschule:0,6 km
Gymnasium:0,7 km
WU:2,0 km
FH bfi Wien:1,2 km
Verkehr im Überblick
U-Bahn Praterstern:0,5 km
S-Bahn:0,5 km
Straßenbahn:0,2 km
Bus:0,2 km
Autobahn (A22):2,4 km
City-Bike-Station:0,8 km

"trend nordbahnviertel 

frischer wind für die gastronomie."

iStock-512519989-1-min.jpg